Mumble

Mumble ist ein geniales (OpenSource) VOIP System welches einen freien, sehr effektiven Codec zur Sprachübertragung nutzt.

Primär ist die Nutzung für (Online-)Spieler vorgesehen: Die Latency ist (im Gegensatz zu anderen bekannten Gamer-Sprachübertragungssystemen) sehr gering. Es können sogar bei unterstützten Spielen die Positionsdaten von Spielern aus einem Spiel ausgewertet und in 3D-Audio-Informationen umgewandelt werden.

Da auch sehr komplexe ACLs konfiguriert werden können ist (theoretisch) auch ein Unternehmenseinsatz vorstellbar. Leider sieht es auf dem Gebiet der Verschlüsselung (noch) düster aus,  sodass es sinnvoll nur lokal bzw. per VPN zu benutzen ist.

MySQL 4 unter Debian/Ubuntu (für CAO)

Da die freie Warenwirtschaft & Buchhaltung CAO (www.cao-faktura.de) aus verschiedenen Gründen nicht mit MySQL 5 klarkommt (bzw. klarkommen will), folgend die nötigen Schritte einer MySQL 4 Installation parallel zu Mysql 5 unter Debian Etch (sollte aber auch mit anderen Distributionen so klappen). MySQL 4 wird in diesem Beispiel auf Port 3307 laufen.

„MySQL 4 unter Debian/Ubuntu (für CAO)“ weiterlesen

Plesk Mail-Bounces abschalten

Um auf älteren (Plesk-)Servern herauszufinden ob einige Maildomains noch Bounces bei nichtexistenten Benutzern konfiguriert haben, hilft folgendes SQL-Statement:

1
2
3
4
5
SELECT d.name,p.value FROM domains d
INNER JOIN DomainServices ds ON dom_id = d.id
INNER JOIN Parameters p ON p.id = ds.parameters_id
WHERE p.parameter = 'nonexist_mail'
ORDER BY d.name

Beim Abschalten der Bounces helfen dann die Group-Operations bei den Domaineinstellungen.

Runleveleditor für Debian

man kann natürlich update-rc.d benutzen, intuitiver gehts unter Redhat per ntsysv – für Debian gibt es etwas ähnliches:

sudo apt-get install sysv-rc-conf
sysv-rc-conf