Puppet YUM-Repository

David Lutterkort hat Puppet-RPMs für Centos/RedHat in seinem Repository:

# /etc/yum.conf
 
[dlutter-rhel5]
name=Unsupported RHEL5 packages (lutter)
baseurl=http://people.redhat.com/dlutter/yum/rhel/5/$basearch/
enabled=1
gpgcheck=0

Die Installation des Puppet-Clients ist dank dem Repository IMHO wesentlich einfacher geworden, da man sich nicht mehr selbst mit ruby-Dependencies herumschlagen muss.

Mit Puppet ist das automatisierte Aufsetzen/Konfigurieren von neuen Servern ein Kinderspiel. Man definiert mittels Templates die Konfiguration und Paketausstattung des Servers – um den Rest (die eigentliche Installation und Konfiguration) kümmert sich Puppet.

Die Installation eines neuen Servers beschränkt sich dann auf das folgende:

yum install puppet

Konfiguration

# /etc/sysconfig/puppet
PUPPET_SERVER=master.example.com
PUPPET_LOG=/var/log/puppet/puppet.log
# /etc/puppet/puppet.conf
runinterval = 600

Inititalisierung & Signierung

puppetd --test --server master.example.com
puppetca --sign

Der Rest läuft dann automatisch im Hintergrund ab. Den Puppet-Master-Server einzurichten bzw. dessen Konfiguration ist natürlich die eigentliche Arbeit. Irgendwann schreibe ich vielleicht mal auf, wie der Server konfiguriert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.