CSS in HTML-Mails

Wie ich bei der Entwicklung z.B. hier feststellen musste, gibt es bei der Benutzung von CSS in HTML-Mails ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

  • Generell werden Stylesheet-Angaben von den aktuellen Mail-Clients gut umgesetzt. Getestet habe ich Thunderbird und Outlook.
  • Webmailer entfernen jedoch generell „<style type=“text/css“>/* STYLES */ </style>“ Angaben im Header der HTML-Datei / Mail. Getestet habe ich Google Mail, web.de Freemail und Horde Webmail.
  • Webmailer akzeptieren aber Inline-Angaben (z.B. <h1 style=“font-size:10px“></h1>“). Damit gehen zwar Vorteile von zentralen CSS-Definitionen verloren aber es lässt sich zumindest ein gutes Layout erzielen.

Generell sollten HTML-Mails natürlich nur in Ausnahmefällen eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.