Kategorien
Allgemein

Akismet Statistik

Gerade sehe ich im WordPress-Backend, dass das Akismet-Plugin mittlerweile bis zu 30 Spam-Kommentare pro Tag herausfiltert (und das obwohl die Seite ja relativ unbekannt ist). Von dem vielen Spam wusste ich gar nichts – sehr gutes Plugin! False-Positives gab es bisher nicht…

Kategorien
Allgemein Trivial

Blick in Googles Datacenter

Die Meldung kam schon am 1. April raus. Aber wer denkt da nicht an ein Fake? Mittlerweile schreibt auch Golem darüber. Hier gibt es das Video.

google-swat

Man beachte die (geniale) Arbeitskleidung. Das mit den Ohrschützern ist auch eine gute Idee…

Kategorien
Allgemein

IBM Access-Connections & RPC Verwaltung

In einer Windows-Domänenumgebung ist mir jetzt schon mehrfach aufgefallen, dass beim Einrichten von Thinkpads das Verwalten via RPC fehlschlägt. So lässt sich keine Remote-Installation von Software (z.B Virenscanner) durchführen. Da in meinem Fall die Gruppenrichtlinien richtig angewendet wurden und somit die Firewall-Einstellungen korrekt waren wurde die Fehlersuche schwierig.

Kategorien
Allgemein

Windows 7 Beta

windows31Die Beta habe ich gestern mal spasseshalber parallel zu XP installiert. Nachdem Vista bei mir kurz nach Erscheinen wieder von der Platte geflogen ist, ist Windows 7 (vorerst) noch auf der Partition.

Auf dem ersten Blick scheint MS die gröbsten (Vista-)Schnitzer behoben zu haben. Es könnte also nach XP zur Abwechslung mal wieder ein gelungenes Release werden.

Warum überhaupt Windows? Auf meinem Notebook nutze ich z.Zt. nur Ubuntu – aber für manche „Anwendungen“ brauche ich einfach ein aktuelles DirectX ;)

Kategorien
Allgemein

Bookmarks synchronisieren

Die vielen (Firefox-)Bookmarks auf verschiedenen System (Büro, zu hause, unterwegs) synchron zu halten ist der Wunsch vieler Internetnutzer – es gibt ja auch mittlerweile genug öffentliche Dienste dafür. Es mag Leute geben, die kein Problem damit haben, ihre Bookmarks bei diversen Web 2.0 Diensten mit anderen zu Teilen – ich finde das nicht so doll ;)

So habe ich lange nach einer funktionierenden Lösung gesucht, bei der die Bookmarks auf einem eigenen Server/Webspace liegen: Es gibt diverse Firefox-Plugins welche dies mittels WebDAV, FTP o.Ä. versuchen – die meisten waren aber in meinen Tests sehr unzuverlässig (überschriebene Bookmarks, unerkannte Änderungen etc.).

Jetzt habe ich schon viele Monate das Tool „Foxmarks“ (Extension) mit 3 Rechnern (und eigenem Server) im Einsatz – bisher ohne ein einziges Problem. Syncen tut die Extension zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund.

Howto: http://wiki.foxmarks.com/wiki/Foxmarks:_Frequently_Asked_Questions#Using_Other_Servers

Derzeit nutze ich ein geschütztes WebDAV-Verzeichnis als Store. Wichtig ist nur, in der Foxmarks-Konfiguration den kompletten Pfad zum Bookmark-Store anzugeben: http://www.example.com/dav/foxmarks.json

Kategorien
Allgemein

Exchange IMAP: This message is too big

Ich liebe Exchange: Beim Migrieren von Postfächern per IMAP kommt plötzlich folgende Meldung:

This message is too big

Im Exchange 2003 System-Manager findet sich nirgends eine entsprechende Einstellung für den IMAP Server. Etwas googeln ergibt, dass es eine Beschränkung auf 10MB pro Message gibt.

Folgender Registry-Eintrag erweitert die Beschränkung auf 100MB:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\IMAP4SVC\Parameters]
"AppendSizeLimit"=dword:00019000

Der Registry-Key „AppendSizeLimit“ gibt die maximale Mail-Grösse in KByte an. (Kann als bei der Eingabe mit regedit als Dezimalwert eingegeben werden, der Wert oben ist Hex).

Kategorien
Allgemein

CSS in HTML-Mails

Wie ich bei der Entwicklung z.B. hier feststellen musste, gibt es bei der Benutzung von CSS in HTML-Mails ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

  • Generell werden Stylesheet-Angaben von den aktuellen Mail-Clients gut umgesetzt. Getestet habe ich Thunderbird und Outlook.
  • Webmailer entfernen jedoch generell „<style type=“text/css“>/* STYLES */ </style>“ Angaben im Header der HTML-Datei / Mail. Getestet habe ich Google Mail, web.de Freemail und Horde Webmail.
  • Webmailer akzeptieren aber Inline-Angaben (z.B. <h1 style=“font-size:10px“></h1>“). Damit gehen zwar Vorteile von zentralen CSS-Definitionen verloren aber es lässt sich zumindest ein gutes Layout erzielen.

Generell sollten HTML-Mails natürlich nur in Ausnahmefällen eingesetzt werden.