Festplatten abschalten

auf meinem VDR habe ich die Root-Partition auf eine Flash-Disk verlagert. Hauptziel war, die drei RAID-Platten bei nichtgebrauch Schlafenzulegen.

Den Timeout zum herunterfahren der Platten wird mit „hdparm“ eingestellt. Der angegebene Zahlenwert gibt dabei ein vielfaches von 5 sekunden an. Achtung: Ab einem Wert von 241 (20 Minuten) gibt der Wert ein vielfaches von 30 Minuten an.

Folgendes Kommando setzt den Timeout auf 5 Minuten:

hdparm -S 60 /dev/sda

Timeout 2 Stunden:

hdparm -S 244 /dev/sda

Eine Antwort auf „Festplatten abschalten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.