Grub2: Einmal Windows booten

Ubuntu Lucid verwendet grub2. Manchmal möchte man nur einmal ein anderes OS booten ohne danach auf den Boot-Timeout zu warten und den richtigen Grub-Eintrag auszuwählen.

Vorbereitung

Folgende Zeile in der /etc/default/grub ändern und danach einmalig „sudo update-grub“ ausführen:

# /etc/default/grub
GRUB_DEFAULT=saved
sudo update-grub

Benutzung

# Windows 7 nur beim nächsten Booten setzen und danach Neustart
grub-reboot "Windows 7 (loader) (on /dev/sda2)" && reboot
 
# Grub Menüeintrag Nr. 3  nur beim nächsten Booten setzen und danach Neustart
grub-reboot 2 && reboot # (fängt bei 0 an zu zählen)

Verknüpfung unter Gnome

Dafür ist mal wieder zenity ganz praktisch: Verknüpfung zum folgenden Kommando anlegen:

bash -c 'zenity --question --text="Wirklich rebooten?"; if [ $? -eq 0 ]; then gksudo grub-reboot "Windows 7 (loader) (on /dev/sda2)" && gksudo reboot; fi'

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.