Outlook: Vorwärts in die Steinzeit

Wie ich (leider kürzlich erst) erfahren durfte, hat Outlook mit der Version 2007 einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht was die HTML-Renderingqualitäten angeht: Es setzt jetzt Word 2007 als HTML-Renderer ein. Ja, richtig gelesen: Word 2007. 😀 😀 :D. Damit stellt Outlook HTML-Emails jetzt immerhin ungefähr genauso gut dar wie der Internet Explorer 5.

Ende mit der Ironie. Wieso ich jetzt erst darauf komme? Ein Nutzer der Nagios Notification Mail hat mich darauf gebracht, dass diese nicht korrekt mit Outlook 2007 dargestellt wird. Kann gar nicht sein, dachte ich, teste ich doch immer auch sicherheitshalber noch mit Outlook 2003. Outlook 2003 setzt immerhin auf die Rendering-Engine vom IE (6?).

Leider finde ich den Link jetzt nicht; aber ich meine ich hätte irgendwo (sinngemäß) folgende Begründung gelesen: Man wolle die Editierfunktionalität und die Renderqualität auf einen gemeinsamen Nenner bringen. LOL.

Eine Antwort auf „Outlook: Vorwärts in die Steinzeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.