Ubuntu: Java-Plugin für Firefox

Seit Ubuntu 10.04 (lucid) sind einige Pakete von Multiverse ins Partner-Repository gewandert. So z.B. auch das „original“ Java SDK/JRE von Sun.

Es genügt in den Paketquellen das „Partner“ Repository zu aktivieren oder hinzuzufügen:

sudo add-apt-repository "deb http://archive.canonical.com/ lucid partner"
sudo apt-get update

Danach lässt sich z.B. das das Runtime Environment installieren:

sudo apt-get install sun-java6-jre

Für das Firefox-Plugin fehlt dann noch ein symbolischer Link:

ln -s /usr/lib/jvm/java-6-sun-1.6.0.20/jre/lib/amd64/libnpjp2.so \
~/.mozilla/plugins/

Im Firefox sollte „about:plugins“ in der Adresszeile jetzt auch das Java-Plugin anzeigen.

Update: Ubuntu 12.04/Precise

Da mittlerweile openjdk unter Ubuntu standard ist, reicht es das icedtea-plugin Paket zu installieren:

sudo apt-get install icedtea-plugin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.