rsync: Zeichensatzsalat

Beim rsyncen von Daten auf Dateisystemen mit verschiedenen Zeichensätzen (z.B. von NTFS Partitionen), treten je nach Quell und Zielzeichensätzen immer mal Inkompatibilitäten auf.

Rsync meldet in einem solchen Fall dann z.B.:

rsync: recv_generator: failed to stat "/media/DATEN/W\#374nsch Dir Was.mp3":
Invalid or incomplete multibyte or wide character (84)

Gelöst habe ich das Problem, indem ich rsync den Parameter „–iconv=<lokaler Zeichensatz>,<remote Zeichensatz>“ mitgegeben habe:

rsync --iconv=UTF8,ISO8859-1 -avn -e ssh root@192.168.2.20:/data/MP3/ /media/DATEN/

Eine Antwort auf „rsync: Zeichensatzsalat“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.