Mumble: Benutzer hinzufügen

Mumble bzw. dessen Server „murmur“ bietet zur Kommunikation mit anderen Programmen oder dem Benutzer eine DBus-Schnittstelle. Folgend die nötigen Schritte um einen neuen Benutzer für Mumble zu registerieren.

Wenn nur eine Instanz auf dem Server läuft, bietet es sich an den globalen DBus zu nutzen. Dazu wird (zumindest unter CentOS bzw. Redhat) folgende die Datei /etc/dbus-1/system.d/murmurd.conf angelegt:

<!DOCTYPE busconfig PUBLIC
 "-//freedesktop//DTD D-BUS Bus Configuration 1.0//EN"
 "http://www.freedesktop.org/standards/dbus/1.0/busconfig.dtd">
<busconfig>
 
  <policy user="mumble">
    <allow own="net.sourceforge.mumble.murmur"/>
  </policy>
  <policy user="root">
    <allow own="net.sourceforge.mumble.murmur"/>
  </policy>
 
  <policy context="default">
    <allow send_destination="net.sourceforge.mumble.murmur"/>
    <allow receive_sender="net.sourceforge.mumble.murmur"/>
  </policy>
</busconfig>

Danach den DBus Daemon restarten:

/etc/init.d/messagebus restart

In der murmur.ini muss folgendes gesetzt werden:

dbus=system

Danach wird murmur neu gestartet und anschliessend sollte folgendes Kommando (zum testen) die Murmur-Konfiguration ausgeben:

dbus-send --system --print-reply --dest=net.sourceforge.mumble.murmur --type=method_call / net.sourceforge.mumble.Meta.getDefaultConf

Folgende Kommandos fügen dann einen neuen Benutzer hinzu (die UserID beim zweiten Kommando wird nach der Eingabe des ersten Kommandos ausgegeben):

dbus-send --system --print-reply --dest=net.sourceforge.mumble.murmur --type=method_call /1 net.sourceforge.mumble.Murmur.registerPlayer string:"<USERNAME>"
 
dbus-send --system --print-reply --dest=net.sourceforge.mumble.murmur --type=method_call /1 net.sourceforge.mumble.Murmur.setRegistration int32:<USERID> string:"<USERNAME>" string:"<EMAIL>" string:"<PASSWORD>"

Weitere Informationen:
http://mumble.sourceforge.net/DBus
http://mumble.sourceforge.net/Running_Murmur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.