Linux als Router (z.B. UMTS)

Zugegeben, ich arbeite nicht sooo oft mit iptables. Daher hier mein Spickzettel um mein Notebook temporär als UMTS Router zu nutzen:

sudo su 
iptables -t nat -A POSTROUTING -o ppp0 -j MASQUERADE
echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

Hintergrund: Am Wochenende hatte sich mein Linux-Router/Server verabschiedet und natürlich hatte ich kein aktuelles ISO Image zur Hand. Die Netzwerkinstallation war aber dann dank des Notebook-Routers kein Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.