dd Fortschritt/progress anzeigen

Mal wieder ein dd angeschmissen und es dauert Stunden? Vergessen das dd durch eine Statistik-Pipe zu schicken?

dd ist empfänglich für das Signal „SIGUSR1“ welches dd veranlasst zwischendurch seinen Status auszugeben. Also zunächst gilt es die pid des dd Prozesses herauszufinden und dann das Signal zu senden. Oder einfach wie hier „killall“ zu verwenden:

killall -SIGUSR1 dd     # sendet das Signal an alle dd Prozesse

Das Terminal mit dem laufenden dd Kommando gibt dann brav seinen Status aus:

1476369209+0 records in
1476369209+0 records out
755901035008 bytes (756 GB) copied, 30066.9 s, 25.1 MB/s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.